#Hello Kitten Heels

Schmusetiger oder Raubkatze? Die perfekten Kitten Heels für euch!

Der Schuhtrend 2018 Kitten Heels für euch!

Pfennigabsätzen haben wir alle doch immer eher mit unserer Oma verbunden als mit den coolsten Fashionistas und Bloggerinnen unserer Zeit oder? Naja es hat sich einiges getan und mittlerweile kommen die Miniabsätze richtig stylish daher! Deshalb sind die bequemen und trotzdem eleganten Schuhe mit dem leichten Retro-Flair jetzt der aufregendste Schuhtrend 2018. Perfekt geeignet für das Frühjahr, die berühmte Übergangszeit! Es ist zu kalt für Sandalen, aber zu warm für die Winterstiefel?! Dann könnt ihr nun frohen Mutes zu den neuen Kitten Heels greifen!

Kitten Heels: Die verschiedenen Modelle

Meine Favoriten für jeden Geschmack und Geldbeutel, habe ich euch hier herausgesucht:

Collage_kittenheels3

oben links: ASOS | oben rechts: ASOS | unten links: NA-KD | unten rechts: ASOS

Kitten Heels richtig kombinieren!

Mit schlichten/eleganten Looks zu den ungewöhnlichen Schuhen könnt ihr nichts falsch machen. Ihr könnt euch dabei an den puristischen Looks der skandinavischen Blogger orientieren. Auch sportliche Outfits bekommen einen individuellen, coolen Twist durch die Kombination mit Kitten Heels. Zu Beginn einfach ein schlichteres Modell in braun oder schwarz ausprobieren und dann bei Gefallen eine Prise Modemut drauflegen. Das geht gut mit Modellen, die mit Punkten oder Nieten verziert sind, oder mit Schuhen in der Knallfarbe pink.

In meinem Magazin habe ich noch noch weitere Styling Tipps zum Kombinieren der angesagten Schuhe für euch 🙂

Und? Seid ihr überzeugte High-Heels-Läuferinnen, gar Sneakerfans, oder konnte ich euch mit den extravaganten Kitten Heels überzeugen?

Ganz liebe Grüße, eure Schnäppchenfee

  • Schuhtrend 2018: Kitten Heels
  • Große Auswahl in verschiedenen Online Shops
  • Schon ab 19,99€

Alle Kommentare

Kommentar schreiben