Industrial Möbel: So spannend war ein Einrichtungsstil noch nie!

Industrial Möbel: Hier treffen harte, rustikale Elemente auf straighte und cleane Designs. Industrial Möbel sehen unglaublich interessant und spannend aus. Das macht sie zu einem echten Hingucker in jeder Wohnung. Ihr wollt wissen wir ihr eurem Eigenheim einen Industrial Touch verleihen könnt? Ich verrat’s euch!

Industrial Möbel: So spannend war ein Einrichtungsstil noch nie!

Wie sieht der Industrial Möbelstil aus?

Der Industrial Möbelstil ist einer der spannendsten und gleichzeitig stilvollsten Einrichtungsstile, dir ihr im Moment finden könnt. Der interessante Mix aus verschiedenen Materialien verwandelt diese Möbel zum echten Hingucker. Ein wenig retro, aber irgendwie auch genau so modern. Also ich bin total verliebt in das Industrial Möbel Design.

Industrial Möbel: So richtet ihr eure Wohnung ein

Das Wichtige bei diesem Einrichtungsstil ist es, eure Wohnung mit den jeweiligen Möbelstücken nicht zu überladen. Jedes einzelne industrial Möbelstück wirkt sehr stark für sich und ist ein wahrer Blickfänger. Deswegen ist es wichtig, eure Wohnung offen zu gestalten. Weniger ist mehr ist hier die goldene Devise. Das heißt, lieber ein oder zwei Möbelstücke weniger und dafür euren liebsten Stücken die Aufmerksamkeit geben, die sie verdienen.

Industrial Regale für viel Stauraum

Metall und Holz sind die beiden wichtigsten Materialien wenn es um Industrial Möbel geht. Das zählt auch für Regale. Braunes Holz, egal ob helles oder dunkles, kombiniert mit dunklen Metallstangen. Das warme Holz und die kühlen Stangen bilden dabei den typischen Look dieses Einrichtungsstils. Beliebt sind dabei nicht nur schlichte Stangen, sondern auch Halterungen, die einem Wasserrohr ähneln.


Industrial Regale sind sehr offen, selten geschlossen und bieten daher einer wunderbare Möglichkeit eure liebsten Dekostücke stilvoll in Szene zu setzen.

Industrial Schränke und Kleiderstangen für eure Kleidung

Wenn ihr nun dazu entschlossen seid, eure Wohnung komplett im Vintage Industrial Design einzurichten, braucht ihr natürlich auch Schränke. Aber das ist kein Problem, denn eure Klamotten könnt ihr in stilvollen Schränken im Shabby Chic Look verstauen. Das Industrial Design spielt viel mit offenen Schränken, beispielsweise mit Kleiderständern. Hier ergeben sich dabei aber auch zahlreiche Ablage-Möglichkeiten. Die Stangen sind hierbei manchmal klassisch oder auch im coolen Wasserrohr-Stil. Eben ziemlich industriell.

Wer es lieber geschlossen mag, der fährt mit Metall-Spinden die Industrial Schiene. Wer es hölzern mag, der kann auch gerne auf Paletten-Konstruktionen zurückgreifen.

So gemütlich sind Industrial Betten

Industrial Betten bestehen zwar auch hin und wieder aus einem Materialmix, oft sind sie aber nur aus massiven Holz angefertigt. Das liegt daran, dass massives Holz eine sehr gemütliche Wirkung besitzt. Bett und Gemütlichkeit? Gehören definitiv zusammen! Oftmals sind sie relativ tief gebaut und sehe vor allem mit heller Bettwäsche wunderschön aus. Wer hat nochmal behauptet Industrial Möbel seien ungemütlich?

Wie sehen Industrial Stühle aus?

Industrial Stühle sind ein wahres Feuerwerk an Materialien. Sitzflächen aus weißem Plastik und Beine aus Holz ergeben einen perfekten Mix aus künstlichen und natürlichen Materialien. Aber auch Sitzflächen aus Holz mit sogenannten Hairpin-Beinen aus schwarzem Metall sehen ziemlich edel aus. Trotz der Sitzfläche aus Plastik oder Holz sind diese Stühle mit einem Sitzkissen oder einem Fell wirklich bequem und komfortabel.

Egal ob unter einer Lampe in einer ruhigen Ecke eurer Wohnung oder als Sitzgruppe in der Küche, diese Stühle machen echt was her.

Industrial Tische und Couchtische

In der Küche machen sich Industrial Tische ganz wunderbar. Massive, große Holzplatten bieten hierbei genug Platz für eine große, gemütliche Runde beim Essen. Kombiniert mit den Industrial Stühlen wird eure Küche zum fancy place to be.

Aber auch euer Couchtisch kann mit ein wenig Industrial Chic eure Wohnung optisch echt aufwerten. Sehr beliebt sind hier massive Holzplatten. Das können bearbeitete, glatte Platten, aber auch dicke Holzscheiben mit interessanten Maserungen sein. Einfache, geometrische geformte Metallstangen dienen hierbei wiedermal Tischbeine.

Auch sehr beliebt sind Plattentische. Diese können auch auf metallenen Beinen stehen, wirken aber auch ganz ohne zusätzliche Elemente.

Industrial Style – Lampen, Hocker und Co.

Ihr denkt ein paar Lampen, ein kleiner Hocker und andere kleine Möbelstücke, bewirken keine Veränderung in eurer Wohnung? Falsch gedacht! Industrial Höcker sind durch ihr cleanes Design und den Materialmix wahre Hingucker. Nicht nur zum Sitzen, auch eine Pflanze oder ein paar Bücher machen sich echt gut darauf.

Und auch Lampen sind nahezu das A und O. Zum einen tauchen sie eure Wohnung in ein stimmungsvolles Licht. Zum anderen sind sie aber vor allem wunderschöne, dekorative Elemente. Glühbirnen, die an einem Kabel herunter hängen, egal ob einzeln oder direkt fünf auf einmal. Vor allem in der Küche gibt das über eurem Esstisch echt etwas her.

Aber nicht nur von der Decke hängen ist total angesagt. Stehlampen im Retro-Look lassen euer Wohnzimmer direkt viel gemütlicher erscheinen. Ein breiter Lampenschirm und drei lange Holzbeine ist eines der gefragtesten Lampenmodelle, wenn es um den Industrial Style geht.

Industrial Möbel: So spannend war ein Einrichtungsstil noch nie!

Fazit:
Industrial Möbel als langfristigrer Einrichtungsstil

Na, habt ihr Lust auf diesen spannenden Einrichutngsstil bekommen? Offen, clean und durch die vielen Holzelemente trotzdem so gemütlich! Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen inspirieren. Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Einrichten! 🙂

Ganz liebe Grüße, eure Schnäppchenfee

Alle Kommentare

Kommentar schreiben