Schuhtrend 2018: Was sind eigentlich Kitten Heels?

Was Kitten Heels sind? Na, DER Schuhtrend im Frühling 2018!

Der Begriff Kitten Heels taucht im Moment überall auf, doch was ist damit gemeint? Hinter dem Schuhtrend 2018 verbirgt sich nichts geringeres als die guten alten Pfennigabsätze, die ihr Fashion-Comeback feiern. Doch wer jetzt an spießige Treter denkt, die nur zu konservativen Kostümen passen, liegt falsch. Denn die Kitten Heels sind zurück – und das stylischer denn je!

Was der Begriff Kitten Heels bedeutet, wie hoch sie sind und die trendigsten Modelle der Saison zeige ich euch hier:

Was sind Kitten Heels?

Unter dem Begriff Kitten Heels versteht man weit gefasst alle Absätze, die zwischen 3 und 5 cm hoch sind. Am bekanntesten ist die Variante des klassischen Pfennigsabsatzes. Kitten Heels können aber auch als breiter Blockabsatz auftreten: Die sogenannten Granny Shoes sind total angesagt im Moment! Doch nicht nur altbekannte Absätze schmücken diese Saison die Online Shops: Auch abstrakte Formen sind in.

Aber Moment – Pfennigabsätze, sind die nicht total spießig? Klare Antwort: In dieser Saison auf keinen Fall! Sowohl die großen Designer auf den weltweiten Fashion Weeks als auch unsere Lieblingsinfluencer auf Instagram – niemand geht diesen Frühling ohne Kitten Heels vor die Tür!

Der Trendschuh erlebt diese Saison sein großes Comeback, denn wie das so mit Modetrends ist – sie kommen alle wieder. Auf manch ein Comeback könnten wir ab und zu gut zwar verzichten, doch die bequemen und schicken Kitten Heels gehören ganz sicher nicht dazu! Schon die Stilikonen Audrey Hepburn und Jackie Kennedy Onassis trugen sie in den 1950ern bei jeder Gelegenheit. Schick zum Kostümen setzten sie die Schuhe sowohl bei offiziellen Anlässen als auch privat in Szene. In den 1990er Jahren entdeckte Kate Moss ihr Liebe zu den kleinen Absätzen und verhalf ihnen zu einem Revival auf den Laufstegen dieser Welt. Und nun seid ihr dran! Kitten Heels sind in aller Munde und vor allem in allen angesagten Online Shops wie ASOS, Mango, New Look oder NA-KD erhältlich.

Ihren Namen haben Kitten Heels übrigens aufgrund ihrer geringen Absatzhöhe, die sie im Vergleich zu High Heels niedlich und süß wirken lässt, eben wie ein Kätzchen 😉

Kitten Heels: Die stylischsten Modelle

Warum diese Saison alle Kitten Heel Pumps lieben? Die stylischen Schuhe sind durch ihren kleinen Absatz viel alltagstauglicher als normale Pumps und sorgen trotzdem für einen schönen Hüftschwung.

Was das Erscheinungsbild angeht, sind Kitten Heels echte Allrounder: Es gibt sie sowohl als Slingback-PumpsMules, Granny Shoes oder Stiefelletten. Und die sehen alles andere als spießig aus! Vorbei sind die Zeiten von langweiligen Pfennigabsätzen zu konservativen Kostümen. Kitten Heel Pumps gibt es diese Saison in allen möglichen Varianten, Farben, Mustern und Materialien. Ob aus Samt oder Vinyl, in Knallrot oder geblümt oder im angesagten Metalliclook – diese Schuhe sind wandlungsfähig.

Die schönsten und ausgefallensten Modelle der Frühling/Sommer-Kollektionen stelle ich euch hier vor:

Kitten Heel Slingbacks

Die spitzen Slingbacks sind das absolute Must-have Modell dieses Frühlings! Sie sehen schick aus und lassen sich sowohl zu schicken Business Outfits als auch zu lässigen Everyday Looks kombinieren. Ob zu Jeans oder Culotte, Plisseerock oder Anzugshose – der Schuhklassiker in neuem Design passt immer.Kitten Heels

Besonders bei euren Casual Looks könnt ihr wunderbar auf Kontraste setzen: Stylt einen gemusterten Kitten Heel Slingback zu einer Ankle Jeans und einem coolen Sweatshirt und schon habt ihr den perfekten Stilbruch!

Kitten Heel Mules

Die extravaganten Mules gibt es in allen möglichen Designs: Von Blumenprints über Krokooptik, Metalliclook bis hin zu Pünktchenmustern sieht alles einfach stylisch aus. Besonders schön kombinieren kann man die luftigen Mules mit einer weiten Culotte. Die wadenlangen Hosenbeine lassen eure Knöchel frei und somit genug Raum für eure Hinguckerschuhe.Kitten Heels

Feen-Tipp: Die Kitten Heel Mules ziehen die Blicke auf euch und eure Füße, weshalb ihr eure Fersen vor dem Tragen pflegen solltet. Entfernt die unansehnliche Hornhaut und cremt eure Füße gut ein, damit euer Look wirklich rundum perfekt ist.

Kitten Heel Boots

Es ist noch zu kalt für Slingbacks und Mules? Dann greift in der Übergangszeit doch auf Stiefelletten mit Kitten Heels zurück. Die edlen Treter aus Satin oder Vinyl peppen vor allem euren Business Look hervorragend auf. Schwarz-weiß gestreifte Culotte, weiße Bluse und bordeauxrote Kitten Heel Boots: Fertig ist der stilsichere Bürolook!Kitten Heels

Die Mutigen unter euch können natürlich auch bei Boots zu Blumenmustern greifen. Frischen Wind bringt ihr damit auf jeden Fall in euer Outfit 😛

Kitten Heels gone wild: Eyecatcher-Modelle

Die Designer fahren bei den diesjährigen Trendschuhen voll auf: Kitten Heels gibt es aus Samt oder Vinyl, in allen möglichen Knallfarben, in Metallictönen und mit Pailetten! Und genau diese Extravaganz macht die Kitten Heels zu DEN Statementschuhen 2018, um die sich alle Fashionistas reißen. Diesen Frühling könnt ihr es richtig krachen lassen, denn hier ist für jeden Geschmack das richtige Modell dabei 🙂Kitten HeelsTraut euch ruhig an verrückte Modelle ran, denn Kitten Heels sind die geborenen Eyecatcher!

Styling Tipp: Haltet euer restliches Outfit schlicht, damit eure Kitten Heel Pumps das It-Piece eures Looks bleiben. Denim Looks oder Outfits Ton-in-Ton, z.B. in der Trendfarbe Gelb, eignen sich dafür am besten.

Styling Tipps: Wie kombiniert man Kitten Heels?

So vielfältig die Schuhmodelle sind, so wandelbar sind auch die Looks, die ihr damit stylen könnt. Schick oder lässig: Kitten Heels passen durch ihren kleinen Absatz zu jedem Anlass, sind bequem und absolut trendy!

Stylische Casual Looks mit Kitten Heels

Mit Kitten Heel Pumps setzt ihr euch auch im Alltag perfekt in Szene. Und was darf bei einem lässigen Everyday Look nicht fehlen? Natürlich die klassische Jeans. Besonders ans Herz legen würde ich euch Boyfriend Jeans oder Destroyed Jeans. Die weiten Schnitte bilden tolle Kontraste zu den filigranen Mini-Absätzen.

 

Wer nicht auf seine geliebte Skinny Jeans verzichten möchte, kann sie natürlich auch zu Kitten Heel Pumps kombinieren. Sehr cool ist dieser Look mit einer gepunkteten Bluse in einem knalligen Grünton und einer dunklen Jeans. Etwas feinere Kitten Heels dazu und voilà – ein toller Casual Look, mit dem ihr zwar schick, aber nicht overdressed ausseht.

Die Kombination Rock + Kitten Heels eignet sich ebenfalls für einen stylischen Alltagslook. Greift hier zu „schwingenden“ Röcken wie Plisseeröcke oder Ballonröcke. Bei engeren Modellen wie Bleistiftröcken besteht die Gefahr, dass sie schnell an einen biederen Sekretärinnenlook erinnern. Das Gleiche gilt für Kleider: Unter luftigen Maxikleidern hervorblitzende Kitten Heel Mules machen euren Sommerlook perfekt.

Modische Business Outfits mit Kitten Heels

Business Looks schreien förmlich nach den edlen Kitten Heels. Auf den Mini-Absätzen könnt ihr problemlos den ganzen Tag laufen und euch in den Meetings auf das Gespräch konzentrieren statt auf eure schmerzenden Füße 😉 Wie ihr stilsicher euer Outfit auf den Kitten Heels aufbaut, seht ihr hier:

 

Kombiniert einen klassischen karierten Blazer mit einer schlichten hellblauen Bluse, dazu eine dunkle Jeans und Kitten Heel Boots. Ein perfekter Basic Look, den ihr auch in etwas konservativeren Arbeitsumgebungen wunderbar tragen könnt.

Für alle, die das Glück haben, einen Beruf mit lockerem Dresscode erwischt zu haben, empfehle ich dieses Ton-in-Ton Outfit:

Business Outfits müssen nicht immer aus Anzugshose und Blazer bestehen. Lässig und schick kombiniert machen Stoffhose, lockerer Pulli und Kitten Heel Mules euch zu einem erfrischend modischen Blickfang in eurem Büro!

Fazit

Ein letzter Tipp: Bringt eure stylischen Kitten Heels mit einem anderen Frühjahrstrend zusammen – Transparente Mode! Influencer wie Milena Karl alias milenalesecret kombinieren Kitten Heels gekonnt mit Netzstrümpfen und kreieren so einen richtigen Wow-Look.

Kitten Heels sind DIE Trendschuhe, die ihr diesen Frühling unbedingt in euren Schuhschrank einziehen lassen solltet! Für jeden Geschmack ist etwas dabei, aber natürlich sind sie besonders im Trendmaterial Vinyl und im Metalliclook ein absoluter Kracher. Kombiniert diese Eyecatcher zu einem schlichten Outfit und werdet selbst überall zum Hingucker.

Viel Spaß beim Shoppen und Stylen 🙂

Ganz liebe Grüße, eure Schnäppchenfee

___

P.S.: Folgt mir auf Pinterest und seid immer auf dem neuesten Fashion-Stand 🙂
___

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten:

Alle Kommentare

Silvia Steiner 16.03.2018 19:57

Endlich mal wieder eine Schuhmode, die schick und rückenschonend ist. Was will frau mehr.

Kommentar schreiben