Mit diesen Dirndl Accessoires wird euer Wiesn Outfit zum Hingucker!

Dirndl Accessoires – So hübscht ihr euer Wiesn Outfit auf

Ozapft is! Bald ist es wieder soweit: Eine Mords­gau­di wartet auf uns, denn am 22. September beginnt das Oktoberfest 2018! Und dort dreht sich natürlich alles um das perfekte Dirndl. Die schönsten Dirndl Trends 2018 kennt ihr natürlich schon längst, doch kein Outfit ohne Accessoires, das gilt besonders auf der Wiesn! Darum jetzt gut aufpassen, denn diese Dirndl Accessoires sind absolute Must-haves:

Diese Dirndl Accessoires müsst ihr unbedingt haben:

Trachtenschmuck

Zu einem schönen Wiesn Outfit gehört selbstverständlich spezieller Trachtenschmuck. Dieser sollte zum ausgewählten Dirndl passen und deswegen stets bewusst gewählt werden. Die Auswahl an Dirndl Accessoires ist groß und somit lässt sich für jeden Stil der richtige Hingucker finden. Ketten, Ohrringe, Armbänder, Haarschmuck und vieles mehr lassen sich perfekt zum Wiesn Look kombinieren. Hier erfahrt ihr, welche Schmuckstücke am beliebtesten sind und wie ihr sie kombinieren könnt:

Hingucker am Dekolleté: Halsketten

Das Dirndl zaubert bekanntlich ein wunderschönes Dekolleté. Umso eleganter wirkt es, wenn ihr eure Weiblichkeit durch eine Halskette noch betont. So hebt ihr eure femininen Kurven weiter hervor und lasst den Bereich zwischen Hals und Busen nicht zu nackt.

Schon immer beliebt auf der Wiesn waren Choker. Auch wenn der Hype im Alltag vorbei ist, sind sie auf dem Oktoberfest nach wie vor angesagt! Das Kropfband mit einem kleinen Anhänger ist schlicht, zieht aber trotzdem die Blicke auf sich, ohne zu sehr von eurem Dirndl abzulenken.

Als Alternative könnt ihr auch zu Kordelketten mit Herzanhängern greifen. Dirndl sind verspielt, daher darf es auch beim Trachtenschmuck romantisch sein. Achtet nur darauf, dass die Kordelkette farblich zu eurem Kleid passt.

Wer es auffälliger liebt, für den ist die Charivari Kette das Richtige. Diese Ketten sind massiver und gleich mit mehreren Anhängern bestückt. Pompös, aufregend und individuell – damit lenkt ihr alle Blicke direkt auf euer Dekolleté.

Dezent und zurückhaltend: Ohrringe

Farbenfrohes Dirndl, auffällige Kette – dezente Ohrringe! Diese Faustregel solltet ihr beim Styling für die Wiesn unbedingt beachten, damit euer Outfit nicht zu überladen wirkt. Doch trotzdem muss euer Ohrschmuck nicht langweilig sein! Kleine Ohrstecker gibt es auch mit schönen Motiven wie Brezeln, Herzen oder Kleeblättern. Wichtig ist, dass ihr euch entweder für eine auffällige Kette oder für große Ohrringe entscheidet.

Details am Handgelenk: Armbänder

Als kleinen Hingucker könnt ihr Armbänder zu eurem Dirndl kombinieren. Hier empfiehlt es sich, zu dezentem Schmuck zu greifen. Besonders schön sind Perlenarmbänder mit einem süßen Anhänger. Wenn ihr auch am Handgelenk mit süßen Motiven glänzen wollt, eignen sich die Charms von Pandora übrigens besonders gut 🙂

Blumenkränze: Haarschmuck

Zu einer schönen Dirndl-Frisur gehören auf jeden Fall Blumen! Besonders beliebt natürlich in einem Haarkranz oder als Steckblume in einer geflochtenen Frisur. Steckblumen sind ideal als Highlight in eurer Hochsteckfrisur. Einen Blumenkranz könnt ihr euch beim Floristen eures Vertrauens für kleines Geld anfertigen lassen. Lasst euren Kopfumfang dafür aber genau abmessen, damit der Haarkranz weder zu locker oder zu eng sitzt. Blumenkränze gehören eindeutig zu den schönsten Dirndl Accessoires, oder?

Aber auch sonst sind euch in punkto Haarschmuck keine Grenzen gesetzt. Die Frisur spielt auf der Wiesn eine große Rolle. Je aufwendiger, desto besser!

Trachtentaschen

Eins der wichtigsten Dirndl Accessoires: Die passende Trachtentasche zu eurem Dirndl! Von kleinen Schultertaschen bis hin zu größeren Tragetaschen ist alles dabei. Ihr entscheidet, wie viel Stauraum ihr benötigt. Besonders traditionell wirken Wildledertaschen in den gedeckten Grau-, Blau-, und Brauntönen. Ein Vorteil dieser Töne ist auf jeden Fall, dass sie farblich zu den meisten Dirndl Modellen passen.

Ihr fragt euch, warum es unbedingt eine neue Tasche sein muss? Ganz klar! Trachtentaschen sind nicht nur praktisch, sondern auch detailreich verziert mit Motiven wie Hirschköpfen, Herzen oder verschnörkelten Schriftzügen.

Trachtentücher

Falls es auf der Theresienwiese doch mal windig wird, sind Trachtentücher und Trachtenschals die perfekten Dirndl Accessoires, um euch warm zu halten. Die schönen Warmhalter sind praktisch, passen in jede Trachtentasche und sehen dabei echt toll aus. Ihr bekommt sie in vielen unterschiedlichen Farben, Längen, Größen und Prints. Es empfiehlt sich ein Tuch zu nehmen, dessen Farbe sich in eurer Schürze wiederfindet. So wirkt euer Wiesn Outfit rundum stimmig.

Trachtentücher aus Seide gehören zu den edelsten Varianten der Dirndl Accessoires. Der Stoff ist leicht, zart und qualitativ sehr hochwertig. So investiert ihr einmalig und könnt das Tuch jedes Jahr nutzen. Wenn ihr eurer Tuch individuell gestalten möchtet, gibt es tolle Tuchanhänger in vielen verschiedenen Farben und Formen.

Trachtenhüte

Jetzt kommen wir zu einem der traditionellsten Dirndl Accessoires: Dem Trachtenhut. Dieses Jahr gelten Trachtenhüte als Highlight und es gibt eine ganze Reihe an raffinierten und extravaganten Modellen. Besonders schön sind die Hüte mit Schmuckfedern. So bekommt euer gesamter Look eine besondere Note. Bei Trachtenhüten wird jede von euch fündig, aber auch der Herr an eurer Seite kann hier bestimmt die passende Kopfbedeckung für sich entdecken. Trachtenhüte und Lederhosen passen super zusammen!

Allerdings solltet ihr eure Frisur dem Hut anpassen: Frisur und Hutfarbe müssen zu eurem restlichen Look passen. Bei einem Dirndl in zarten Rosatönen eignen sich grelle Farben wie Rot oder Orange nicht als Trachtenhut. Greift hier lieber zu einem weißen, braunen oder sogar rosafarbenen Hut.

Trachtengürtel

Ein Trachtengürtel sorgt nicht für einen sicheren Halt, er gehört auch zu den ausgefallensten Dirndl Accessoires. Zu einem Dirndl könnt ihr süße Kettengürtel sehr gut kombinieren, indem ihr sie an eurer Schürze befestigt. Die filigranen Gürtel haben schöne Details wie Verzierungen und Anhänger, die echte Hingucker sind. Damit die Kettengürtel für alle Größen passen, sind sie mithilfe von Karabinerhaken individuell verstellbar. Klassische Trachtengürtel aus Leder eignen sich eher für Lederhosen, aber auch von ihnen gibt es mittlerweile ja richtig coole Modelle für Frauen!

Das Besondere an diesem Accessoire ist, dass ihr den Trachtengürtel auch jederzeit im Alltag tragen könnt. Die Metallschnalle ist oftmals mit einem Hirschgeweih oder mit Strasssteinchen verziert.

Trachtenstrümpfe

Ein echtes Highlight unter den Dirndl Accessoires: Trachtenstrümpfe. Die Trachtenstrümpfe – gerne auch mit passenden Strumpfbändern – sind richtig sexy. Von feinen Strumpfhosen bis hin zu groben Strickstrümpfen gibt es für jeden Stil das Passende. In Kombination mit Boots empfehle ich euch grobe Strickstrümpfe. Diese könnt ihr dann höher oder auch nur an den Fußfesseln tragen. Sie sind eine echte Geheimwaffen für kalte Füße. So seid ihr auch an weniger sonnigen Tagen gut gerüstet für die Wiesn.

So lassen sich Dirndl Accessoires kombinieren

Bei den zahlreichen Dirndl Accessoires ist es wichtig, dass ihr sie nicht willkürlich durcheinander kombiniert. Grundsätzlich gilt, dass die Farben harmonisch aufeinander abgestimmt sein sollten. Versucht einen roten Faden durch euren gesamten Oktoberfest Look zu ziehen. Beim Schmuck solltet ihr euch entscheiden, welche Körperzonen ihr betonen möchtet. Wenn ihr den Fokus auf euer Dekolleté legt, könnt ihr auf auffällige Armbänder und Ohrringe verzichten.

Allerdings gibt es auf dem Oktoberfest nichts, was nicht geht. Es darf ruhig bunt und laut sein! Denn letztlich zählt nur, dass ihr euch wohlfühlt. Mein absolutes Highlight sind übrigens die Haarkränze aus frischen Blumen. Der Haarschmuck hübscht jedes Wiesn Outfit auf und verleiht euch eine feminine und zarte Ausstrahlung.

Fazit: Dirndl Accessoires sind unverzichtbar!

So meine lieben Madls, ich hoffe, ihr habt jetzt alle schon im Kopf, welche Accessoires ihr zu eurem Dirndl kombinieren möchtet. Charivari Kette, Trachtengürtel oder doch ein Hut? Ich bin gespannt auf eure Oktoberfest Outfits!

Eure Fee

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten:

Alle Kommentare

Kommentar schreiben