Bin ich die zweite Wahl? - 8 Anzeichen, dass ER noch an seiner Ex hängt!

Bin ich die zweite Wahl? Hier bekommst du die Antwort!

Der Alptraum schlechthin – dein neuer Schwarm hängt an seiner Ex! Mega gruselig aber teilweise bittere Realität. Früher oder später trifft es ja fast jeden: Man lernt jemanden kennen, freut sich, hat Spaß zusammen, verbringt gerne Zeit miteinander, um dann viel zu spät zu merken, dass man einfach nur ein Lückenfüller war. Zeit als Kriterium zu nehmen ist leider absolut falsch! Denn selbst wenn er sich schon vor einem Jahr von seiner Ex getrennt hat, heißt es noch lange nicht, dass er das Kapitel mit ihr abgeschlossen hat. Schade ist, dass – auch wenn ihr derzeit super zusammenpasst – die Beziehung früher oder später genau an diesem Umstand scheitern wird. Deshalb ist es wichtig, dass ihr überprüft, ob er wirklich „frei“ von all seinen Gefühlen zu seiner Ex ist oder nicht.

Und so könnt ihr erkennen, ob er bereit für was Neues ist – oder noch viel zu sehr an der Alten hängt.

Bin ich die zweite Wahl? – 8 Anzeichen, dass ER noch an der Ex hängt!

1. Sein Lieblingssatzanfang: „Meine Ex“

„Meine Ex hat aber“, „Sie war da eher so“, „Das erinnert mich jetzt aber an Sie“ – SOS, Alarm, Sierenen – oh je, das ist gar nicht gut. Wenn er euch ständig mit seiner Ex vergleicht, um euch aufzuzeigen, was an ihr besser oder schlechter war, könnt ihr davon ausgehen, dass er definitiv noch öfter an sie denkt, als er es zugeben mag.

2. Kein klarer Abschluss

Klar, Trennungen können hart sein, das ist ja auch vollkommen normal. Aber wenn er einfach nicht damit aufhört nach Gründen für seine Trennung zu suchen, dann könnt ihr euch sicher sein, dass die „Es hat eben nicht gepasst“ – Aussage wohl nicht wahr ist! Denn offensichtlich kann er sich nicht damit abfinden.

3. Eifersucht getarnt als Anteilnahme

Sie hat einen Neuen! Oh, ganz schlimm! Vor allem, wenn er diesen vermeintlichen Neuen auch noch kennt und ihn so gar nicht leiden kann. Eigentlich hat sie ja auch was vollkommen Besseres verdient, aber das muss ja am Ende sie selbst wissen – eh? Mädels, das ist keine Anteilnahme oder Sorge (selbst wenn es Sorge ist, dann ist das eher ein Zeichen für vorhandene Gefühle) – das ist PURE Eifersucht! Und Eifersucht ist schließlich der beste Beweis dafür, dass er noch Gefühle für sie hat. Leider.

4. Der 24-h Kontakt

PLING – wieder eine Nachricht von Ihr. PING – noch eine! Absolute Funkstille ist nach einer Trennung ja meistens nicht so einfach, vor allem nicht, wenn beide Ex-Partner einen gemeinsamen Freundeskreis haben. Dabei ist allerdings wichtig zu beobachten, von wem aus die Kontaktaufnahme immer und immer kommt und ob er sich ständig nur mit ihr alleine trifft. Lasst euch weder anlügen, noch irgendwelche Lügengeschichten erzählen. Wenn wer sich dauernd mit seiner Ex trifft und mit ihr schreibt und dabei kuriose Ausreden hat, will er ihr wieder nah sein.

5. Freunde bleiben – oder sowas in der Art

Absolutes NO-GO! Freundschaften zwischen zwei Ex-Partnern folgt leider in den seltensten Fällen. Daher gilt: Vorsichtig sein. Wenn seine Ex-Freundin weiterhin seine Bezugsperson ist, spielt ihr am Ende wirklich nur die 2. Geige.

6. Du bist die Unbekannte

Seine Freunde wissen nichts von dir, auch so gibt es keine Social Media Aktivitäten auf denen ihr gemeinsam markiert seid? Wenn Ihr auch noch seine EX zufällig trefft, hält er einen rieeeeeeeeeesigen Sicherheitsabstand? Girls, das mag ja sein, dass er Rücksicht auf seine Verflossene nimmt – aber das sollte keine Überhand nehmen, denn schließlich sollte er jetzt mit EUCH glücklich sein und das auch der gesamten Welt zeigen wollen.

7. Falsche Prioritäten

Ihr seid eigentlich für den Abend verabredet, aber dann ruft SIE an und er lässt alles stehen und liegen und lässt euer Date platzen? Dann sollte eigentlich klar sein, wo seine Prioritäten liegen.

8. Upsala, wie heißt du nochmal?

Verdammt, da ist ihm leider der falsche Name rausgerutscht. Spricht er euch mit dem Namen seiner Ex an, ist er definitiv noch nicht bereit für eine neue Beziehung. Schluss machen Krone richten und den Typen im Regen stehen lassen. Mädels, er ist nicht Mr. Right. Jetzt sollte sich die Frage „Bin ich die zweite Wahl?“ eindeutig zu beantworten sein: Ja, das bist du.

Falls ihr euch jetzt noch fragt „Bin ich die zweite Wahl?“, so hoffe ich sehr, dass sich keines dieser Punkte bei euem Schwarm bestätigt hat. Wenn doch, solltet ihr euch wirklich überlegen, ob ihr das Risiko eingehen wollt die zweite Geige zu spielen.

Ganz liebe Grüße, eure Schnäppchenfee

Alle Kommentare

Kommentar schreiben