So stylt ihr den Retro-Look mit der Marlene Jeans!

Die Marlene Jeans ist eine geschichtsträchtige Hose: Sie geht auf die Schauspielerin Marlene Dietrich zurück, die ein Zeichen setzte und gegen die damalige Kleiderordnung rebellierte, denn das Tragen von Hosen war lange Zeit nur Männern vorbehalten. Was diese spezielle Jeans ausmacht, wie ihr die Marlene Jeans kombinieren könnt und für welchen Figurtyp sie geeignet ist, zeige ich euch im folgenden Jeans Guide zur Marlene Jeans:

Was ist eine Marlene Jeans?

Der Name Marlene Jeans geht auf die bekannte Schauspielerin Marlene Dietrich zurück, die 1901 in Berlin geboren wurde und nach dem Zweiten Weltkrieg in Hollywood Karriere machte. Nicht nur ihr Schauspieltalent, sondern auch ihr Modegeschmack trugen erheblich zu ihrem Erfolg bei. Marlene Dietrich war eine der ersten Frauen, die sowohl in Filmen als auch privat Hosen trug – und das, obwohl dieses Kleidungsstück damals nur Männern vorbehalten war! Kein Wunder, dass das Markenzeichen der Modeikone auch nach ihr benannt wurde. Trotzdem erlebte die Marlene Hose erst zu Rockabilly-Zeiten in den 50er- und 60er Jahren ihren großen Durchbruch und gilt seitdem als Zeichen für Unabhängigkeit vom männlichen Geschlecht.

Bezeichnend für die Marlene Jeans sind die weiten Hosenbeine, die schon fast an einen Rock erinnern, sowie die schmale Taille. Die Jeans hat zudem einen hohen Bund und die Taschen liegen auf der Hüfte. Als Stoffhose weisen Marlene Hosen zudem immer ordentliche Bügelfalten. Trotz des rockähnlichen Schnitts war die Hose bei Männern zunächst verpönt – was vielleicht auch daran lag, dass die Damen sich an den Kleiderschränken ihrer Männer bedient haben, bis es spezielle Modelle für Frauen gab 😉

Die Marlene Jeans auf einen Blick:

  • Hoher Bund
  • Enger Taillenschnitt
  • Weite Hosenbeine
  • Hüfttaschen

Marlene Jeans kombinieren – So trägt man sie richtig

Beim Kombinieren einer Marlene Jeans sind zwei Styling-Regeln entscheidend: Zum einen solltet ihr immer ein eng anliegendes Oberteil wählen, sonst wirkt eure Figur unförmig und ihr seht breiter aus als ihr seid. Zum anderen muss der Saum der Hose immer lang genug sein, sodass sie auch mit hohen Schuhen nicht zu kurz ist und bei flachen Schuhen nicht auf dem Boden aufliegt.

Marlene Dietrich machte in der Mitte des letzten Jahrhunderts die Hose als Kleidungsstück für Frauen gesellschaftsfähig. Wie ihr sie 2018 lässig stylen könnt, verrate ich euch jetzt.

Marlene Jeans im Alltag kombinieren

Für euren Freizeitlook habt ihr die volle Auswahl, was das Kombinieren von Oberteilen zur Marlene Jeans angeht. Besonders stylisch zur Hose mit dem hohen Bund sind natürlich kurze Crop Tops. Dazu Sneaker und schon steht ein lässig-schicker Casual Look!

Wer sich etwas bedeckter halten möchte, der ist mit einer lockeren Bluse und einer Pilotenbrille sehr gut beraten:

Lässig, lässig!

Business Outfits mit der Marlene Jeans kombinieren

Marlene Jeans sind durch ihren eleganten Schnitt, der zwar figurschmeichelnd, aber nicht zu sexy ist, wie gemacht für Business Outfits. Mit einer bequemen Marlene Hose übersteht ihr problemlos einen Tag im Büro! Am besten passen dazu natürlich eine weiße Bluse, wahlweise mit angesagten Trompetenärmeln, und hohe Schuhe. Wer seinem Look das i-Tüpfelchen aufsetzen möchte, begibt sich auf die Suche nach einem Jeans-Cardigan. Idealerweise im selben Ton wie die Hose, aber auch Two-Tone Jeansoutfits liegen momentan absolut im Trend!

Ihr könnt euer Outfit natürlich auch auffälliger gestalten und eine gemusterte Bluse zu eurer Hose wählen:

Achtet bei der Tasche darauf, dass sie hochwertig aussieht, sonst wird daraus schnell ein Freizeitlook.

Bei den Accessoires könnt ihr ganz dem Beispiel von Marlene Dietrich folgen und euch am Kleiderschrank eurer Männer bedienen: Die Schauspielerin hat zu ihrer Hose am liebsten eine Krawatte und ein Herrensakko kombiniert.

Rockabilly Looks mit der Marlene Jeans

Die Marlene Jeans ist wie gemacht für tolle Retro-Looks im Rockabilly Stil! Besonders schön wirkt eine jeansblaue Hose mit Rottönen. Beispiel gefällig? Hier wurde die Jeans mit einer karierten Bluse kombiniert:

So schön kann kleinkariert sein!

Welche Schuhe passen zur Marlene Jeans?

Bei der Schuhwahl ist es wichtig, dass die Hosenbeine immer über dem Boden bleiben und nicht aufliegen. Wenn ihr also flache Schuhe zur Marlene Jeans kombinieren möchtet, achtet darauf, dass die Saumlänge passt. Sonst hilft nur kürzen! Der Schlankmacher-Effekt der Hose lässt sich mit High Heels natürlich noch verstärken, aber auch flache Schuhe wie Mules oder Sneaker. Wer eine Absatzform dazwischen sucht, der ist mit den angesagten Kitten Heels gut beraten!

Do’s bei Schuhen zur Marlene Jeans:

  • High Heels, Sandaletten, Wedges
  • Kitten Heels, Slingback Pumps
  • Mules
  • Sneaker

Für welchen Figurtyp eignet sich die Marlene Jeans?

Die Marlene Jeans gehört zu den figurschmeichelnden Jeans-Modellen. Die High Waist Hose liegt in der Taille eng an, wodurch sie unsere schmalste Körperstelle vorteilhaft betont. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass eure Taille wirklich schmal ist, weshalb die Marlene Jeans für Frauen mit einem kleinen Bauch nicht zu empfehlen ist. Um die Hüfte und am Hintern ist sie hingegen angenehm locker und umspielt unsere Figur. Kräftige Oberschenkel oder Waden verschwinden unter den weiten Hosenbeinen und werden optimal kaschiert.

Kleine Frauen können die Marlene Hose nutzen, um ihre High Heels darunter zu verstecken und sich größer zu schummeln. Große Frauen erscheinen durch diese Jeansform noch größer – und ihre Beine damit noch länger. Doch die Marlene Jeans ist nicht nur etwas für schlanke Frauen, auch große Größen können sie bedenkenlos tragen. Denkt nur daran, wirklich die richtige Größe zu wählen (kommt schon, nur ihr kennt die genaue Zahl), damit sie an den Beinen wirklich weit genug ist und nicht spannt. Die Marlene Jeans – Die Hose für alle (Figur-)Fälle!

Wo kann man stylische Marlene Jeans kaufen?

Mit Styling Tipps seid ihr jetzt versorgt, doch wo kann man Marlene Jeans online kaufen? Da hab ich euch direkt mal ein paar Shops rausgesucht:

Marlene Jeans online kaufen

Die Marlene Hose ist wandelbar – keine Frage! Bei ASOS bekommt ihr sie mit wilden Mustern wie den angesagten Längsstreifen oder mit Animalprint, der diesen Herbst wieder eine große Rolle spielen wird. Die klassische Jeans in verschiedenen Waschungen bekommt ihr bei Amazon, genau wie tolle Outfit Inspirationen für einen gelungenen Rockabilly Look mit einer Marlene Jeans. Aber auch für Plus-Size gibt es eine große Auswahl an weiten Hosen im Stile der 1940er-Jahre bei Ulla Popken!

Fazit

Der Stil der figurschmeichelnden Marlene Jeans lässt sich am besten als feminin und mondän zusammenfassen. Ob lässig und figurbetont mit einem Crop Top kombiniert oder schick mit einer Bluse – die Marlene Jeans steht immer im Mittelpunkt und wertet jeden Look auf!

Und natürlich ist die Marlene Jeans perfekt für jede Mottoparty zum Thema Rockabilly! 😉

Alle Kommentare

Kommentar schreiben