Boyfriend Jeans: Der große Styling Guide rund um die lässige Denim

Die Jeans gehört weltweit zu den meist gekauften Kleidungsstücken und jeder von uns hat mindestens ein Exemplar davon im eigenen Kleiderschrank, oder? Aber so beliebt die Jeans an sich ist, so vielfältig sind auch die verschiedenen Schnitte – da kann man leicht den Überblick verlieren. Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Boyfriend Jeans, um der Verwirrung entgegenzuwirken: „Was genau ist mit Boyfriend Jeans eigentlich gemeint?“, „Wie trage ich eine Boyfriend Jeans zu verschiedenen Anlässen?“ und „Passt diese Jeans zu meiner Figur?“ sind nur einige der Fragen, die ihr hier beantwortet bekommt.

Boyfriend Jeans

Was ist eine Boyfriend Jeans?

Die Boyfriend Jeans ist der lässige Gegenpart zur engen Skinny Jeans. Sie umspielt locker die Figur und sollte deshalb niemals direkt am Bein anliegen. Obenrum umschmeichelt sie Oberschenkel und Hintern und wird zum Beinabschluss hin enger.

Die gängigste Waschung ist das klassische Jeansblau, aber auch in einem kräftigen Dunkelblau oder in Schwarz wirkt die Boyfriend Hose sehr stylisch. Wer den Coolness-Faktor noch erhöhen möchte: Den Boyfriend-Schnitt gibt es auch als Destroyed Jeans!

Die Boyfriend Jeans auf einen Blick:

  • tiefer Bund auf der Hüfte
  • lockerer Sitz
  • große aufgesetzte Taschen
  • gerade geschnittene Hosenbeine

Woher die Boyfriend Jeans ihren Namen hat, ist eine häufig auftauchende Frage. Leider ist die Herkunft des Namens nicht mehr ganz nachvollziehbar, aber ihr Triumphzug soll damit begonnen haben, dass die ersten Trägerinnen sich die Hosen ihrer Männer geliehen haben. Erst eine Weile später wurde es auch für Frauen üblich, Jeans zu tragen und es kamen spezielle Modelle für Damen auf den Markt.

Ihren Status als eines der Must-have Hosenmodelle in unseren Kleiderschränken hat die Boyfriend Jeans vor allem einer Frau zu verdanken: Katie Holmes! Im Jahr 2009 ging ein Schnappschuss von ihr in der weiten Hose an der Seite ihres damaligen Ehemanns um die Welt und plötzlich war die Boyfriend Jeans angesagter als Tom Cruise. Mittlerweile ist der Boyfriend Style von den Accounts der erfolgreichsten Modeblogger nicht mehr wegzudenken.

Boyfriend Jeans kombinieren – So trägt man sie richtig

Die Boyfriend Jeans ist unter Fashionistas heiß begehrt – und das aus gutem Grund! Denn die Boyfriend Jeans ist eine der entspanntesten Hosenformen, die es gibt, und dazu stylingmäßig sehr wandelbar. Ob lässig für den Streetstyle oder auf schick getrimmt mit High Heels: Diese Denim ist ein wahrer Allrounder!

Casual Looks mit der Boyfriend Jeans kombinieren

Eine Boyfriend Jeans in einen coolen Freizeitlook zu integrieren ist natürlich die offensichtlichste Stylingvariante. Wie ihr einen Casual Look mit einer Boyfriend Jeans kombiniert? Ganz einfach! Greift zu einem weißen Basic Shirt, weißen Sneakers und einer coolen Sonnenbrille und fertig ist der sportliche Look mit einer Boyfriend Jeans. Je nach Anlass und Temperatur könnt ihr darüber eine grobe Lederjacke, einen schicken Blazer oder ein lässiges Karohemd kombinieren. Letzteres lässt sich auch prima um die Hüfte binden.

Styling Hack: Beim Tragen einer Boyfriend Jeans ist es wichtig, dass der Hosenbund sichtbar bleibt. Steckt eure T-Shirts daher locker in die Hose und betont den Bund mit einem auffälligen Gürtel.Boyfriend Jeans casual kombinieren

Das ist euch nicht ausgefallen genug? Dann kombiniert die Boyfriend Jeans mit einem angesagten Crop Top und Mules. Krempelt eure Hose bis über die Knöchel hoch, damit die Schuhe richtig zur Geltung kommen. Das ultimative Trendoutfit vervollständigt ihr mit einer angesagten Bauchtasche. Der Look ist edgy und ihr fallt damit garantiert auf!

Do’s für Casual Looks mit einer Boyfriend Jeans:

  • Tiefe Sneakers, Mules, Espadrilles
  • Basic T-Shirts
  • Lederjacken, grobe Strickjacken, Karohemden
  • Rucksäcke, Bauchtaschen, Umhängetaschen

Wie trage ich eine Boyfriend Jeans elegant?

Für einen eleganten Look ist es wichtig, dass die Waschung eurer Boyfriend Jeans nicht zu hell ist und ihr dazu feminine Pieces wie Schluppenblusen, Blazer und kleine Taschen kombiniert. Bei den Schuhen helfen Absätze natürlich, aber es müssen nicht die ganz hohen sein. High Heels sind für den eleganten Look am Abend natürlich eine gute Wahl, im Büro reichen Kitten Heels oder Pumps jedoch vollkommen aus. Um die grobe Boyfriend Jeans femininer wirken zu lassen, spielen auch die Stoffe eurer Oberteile eine wichtige Rolle: Setzt lieber auf feine Stoffe wie Seide oder Chiffon statt auf Baumwolle.

Eine Boyfriend Jeans ist nicht nur für den Alltag hervorragend geeignet, sondern auch euer Business Outfit kann von der lässigen Note der Hose profitieren. Ein helles Seidentop, dazu ein dunkelblauer Blazer und eine dunkle Boyfriend Jeans mit Pumps oder Slingbacks und schon steht das perfekte Outfit für euer nächstes Meeting.

Do’s für Schicklooks mit einer Boyfriend Jeans:

  • Blusen, Spitzentops, hochwertige T-Shirts
  • Taillierte Blazer
  • High Heels, Pumps, Slingbacks
  • Clutch, kleinere Handtaschen
  • Accessoires: hochwertige Gürtel mit auffälliger Schnalle

So stylt ihr die Boyfriend Jeans sexy

Die Boyfriend Jeans kann auch richtig einen auf sexy machen: Mit einem schwarzen Body aus Spitze und High Heels kombiniert, ist die Boyfriend Jeans eine gute Wahl für eure nächste Nacht im Club. Durch den lässigen, weiten Schnitt tunt die Boyfriend Jeans den Look runter, weshalb ihr selbst mit transparenten Oberteilen stilvolle Outfits kombinieren könnt ohne zu freizügig zu erscheinen.

Do’s für sexy Looks mit einer Boyfriend Jeans:

  • Enge Crop Tops, Spitzenbodys, transparente Blusen
  • Schwarze Lederjacken
  • High Heels, Sandaletten, Stiefeletten
  • Clutch, Umhängetaschen
  • Dezenter Schmuck wie kleine Stecker und filigrane Ringe

Welche Schuhe passen zur Boyfriend Jeans?

Mit der Wahl der Schuhe steht und fällt ein gutes Outfit oftmals. Bei weiten Hosen müsst ihr darauf achten, dass eure Schuhe dazu nicht zu klobig wirken. Grobe Boots und Stiefel sind daher nicht vorteilhaft für Look und Figur. Greift für Business Outfits lieber zu schmalen Stiefeletten mit hohem Absatz, zu High Heels für den nächsten Barbesuch und zu weißen Sneakers für den perfekten Lässig-Look.Boyfriend Jeans mit Mules kombinieren

Die perfekte Alternative für alle, die gerne den Boden unter den Füßen spüren, sind die Trendschuhe des Jahres: Mules. Und auch wer nicht den ganzen Tag auf hohen Absätzen durch die Gegend laufen möchte, kann 2018 zu einer stylischen Alternative greifen: Kitten Heels! Die kleinen Pfennigabsätze, zwischen 3 und 5 cm hoch, sind ein Must-have in jedem Kleiderschrank und strecken euer Bein in der weiten Boyfriend Jeans optisch.

Do’s bei Schuhen zur Boyfriend Jeans:

  • High Heels
  • Pumps
  • Slingbacks
  • Mules
  • Sneakers
  • Stiefeletten

Don’ts bei Schuhen zur Boyfriend Jeans:

  • Grobe Boots wie Cowboystiefel
  • Overknees
  • Ballerinas

Für welchen Figurtyp eignet sich die Boyfriend Jeans?

Jede Frau hat ihre eigenen Ansprüche an die perfekte Jeans, schon alleine im Hinblick auf die Waschung. Und dann noch dieses ewige Problem beim Anprobieren von Hosen: Ist dieser Schnitt wirklich vorteilhaft für meine Figur..? Um erstmal mit einem weitverbreiteten Vorurteil aufzuräumen: Nein, eine Boyfriend Jeans lässt euch nicht per se dicker aussehen. Trotzdem solltet ihr beim Stylen ein paar wichtige Regeln beachten.

Wer mit einem kleinen Bauchansatz zu kämpfen hat, sollte nicht zur klassischen Boyfriend Jeans mit tiefem Bund greifen, denn dieser würde eure kleine Problemzone zusätzlich betonen. Aber keine Sorge, es gibt eine Alternative! Wie schon die Skinny Jeans, gibt es auch die Boyfriend Jeans mittlerweile als High Waist Jeans zu kaufen. Diese sitzt ein Stück oberhalb der Hüfte und verpackt das bisschen Hüftgold vorteilhaft. Grundsätzlich gilt für euch: Lenkt den Blick auf andere Körperstellen. Setzt dazu auf auffällige Oberteile wie beispielsweise Schluppenblusen oder Off-Shoulder-Blusen oder auch auf ausgefallene Jeansmodelle in Destroyed-Optik oder mit Verzierungen wie Perlen.

Frauen mit kräftigen Oberschenkeln müssen unbedingt auf die richtige Passform achten. Eine Boyfriend Jeans darf niemals hauteng an den Beinen sitzen, also greift lieber zur nächstgrößeren Nummer (nur ihr kennt die tatsächliche Zahl, also wen kümmert’s?). Zudem solltet ihr von hellen Waschungen etwas Abstand nehmen, da diese eure Oberschenkel nur unnötig betonen. Dunkle Waschungen in Kombination mit Absatzschuhen strecken eure Beine!

Frauen mit kurzen Beinen sollten sich ebenfalls an hohe Schuhe halten, um ihre Beine optisch zu verlängern. Achtet bei Jacken und Blazern darauf, dass sie nicht zu lang sind und spätestens auf Hüfthöhe enden. Longcardigans stauchen euch optisch, was zur weiten Boyfriend Jeans nicht vorteilhaft aussieht.

Wo kaufe ich stylische Boyfriend Jeans?

Die letzte wichtige Frage: Wo kann man stylische Boyfriend Jeans günstig online kaufen? Die Auswahl an Online Shops ist natürlich groß, aber die schönsten Hosen habe ich hier gefunden:

Kleiner Vorgeschmack gefällig? Den gibt es hier:Boyfriend Jeans

Auch hier könnt ihr sehen, wie wandelbar die Boyfriend Jeans ist: Leger mit Blumenprint zu weißen Sneakers, schick mit High Heels für den Bürolook oder sexy mit schwarzem Body.

Fazit

Die Boyfriend Jeans ist eine der bequemsten Jeansmodelle und lässt sich für verschiedene Anlässe sowohl casual, schick als auch sexy kombinieren. Bei Beachtung von ein paar Styling Tipps ist der weite Hosenschnitt auch trotz ein paar vermeintlicher Problemzonen für jeden Figurtypen vorteilhaft kombinierbar.

Alle Kommentare

Kommentar schreiben